Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kommunale Datenzentrale Mainz
Gebäude der KDZ Mainz
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Einwohnermeldewesen
  2. - Direktwahlen

Direktwahlen

Wahlbenachrichtigung für Einzel-Direktwahlen mit Erläuterungen

Die Wahlbenachrichtigung für Einzel-Direktwahlen ist zu beauftragen, wenn in einer Gebietskörperschaft an einem Wahltermin eine Direktwahl stattfindet.

Die Daten in den lila unterlegten Feldern werden aus dem Bestellformular "Bestellung der Wahlbenachrichtigungen für Einzelwahlen" entnommen und durch die KDZ Mainz eingefügt.

Die Daten in den Feldern mit roter Schrift werden nach dem Bereitstellen der MESO-Schnittstellendatei, durch die jeweilige Kommune, ebenfalls von der KDZ Mainz eingefügt.

Die Vorlage der Wahlbenachrichtigung wurde mit dem Landeswahlleiter abgestimmt.

Wahlbenachrichtigung für Verbund-Direktwahlen mit Erläuterungen

Die Wahlbenachrichtigung für Verbund-Direktwahlen ist zu beauftragen, wenn in einer Gebietskörperschaft an einem Wahltermin zwei Direktwahlen parallel stattfinden.

Die Daten in den lila unterlegten Feldern werden aus dem Bestellformular "Bestellung der Wahlbenachrichtigungen für Verbund-Direktwahlen" entnommen und durch die KDZ Mainz eingefügt.

Die Daten in den Feldern mit roter Schrift werden nach dem Bereitstellen der MESO-Schnittstellendatei, durch die jeweilige Kommune, ebenfalls von der KDZ Mainz eingefügt.

Die Vorlage der Wahlbenachrichtigung wurde mit dem Landeswahlleiter abgestimmt.

Datenversand per eMail mittels GPG4Win

Unter www.gpg4win.de finden Sie eine Verschlüsselungssoftware als freie Software und in deutscher Sprache.

Die Entwicklung von Gpg4win wurde vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) beauftragt und der Einsatz von dort empfohlen.

Installieren Sie die Software und importieren Sie den öffentlichen Schlüssel der KDZ Mainz. Mit diesem Schlüssel verschlüsseln Sie bitte Ihre Daten bevor Sie diese per Email an unsere zentrale Adresse wahlenkdz.mainzde senden.

Temporäre Citrix-Benutzerkennungen

Temporäre Benutzerzugänge für die Anmeldung an unserer Citrix-Serverfarm können wir Ihnen bei Direktwahlen oder Bürgerentscheiden aus lizenzrechtlichen Gründen leider nicht zur Verfügung stellen.

Sollten Ihre vorhandenen Zugänge nicht ausreichen, so beantragen Sie bitte neue Benutzer-Zugänge über unser Faxformular im Downloadbereich.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie auf der Seite 'Datenschutz'.

Seite 'Datenschutz'