Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kommunale Datenzentrale Mainz
Gebäude der KDZ Mainz
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Von der Verwaltung für die Verwaltung

Die Kommunale Datenzentrale Mainz (KDZ Mainz) ist der IT-Dienstleister der Landeshauptstadt Mainz. Sie  erarbeitet und betreut moderne und zuverlässige  IT-Lösungen für die immer komplexer werdenden Verwaltungsstrukturen.

KDZ Mainz, Luftaufnahme

Zu den Hauptaufgaben der KDZ Mainz zählen

  • der Betrieb eines Rechenzentrums, das sich an den IT-Grundschutzvorgaben des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) orientiert
  • die Informationsverarbeitung für den Konzern Stadt Mainz (Stadtverwaltung Mainz, Eigenbetriebe, Beteiligungen) von der Anforderungsanalyse bis zum produktiven Einsatz von IT-Lösungen als ganzheitliche Dienstleistung
  • Anbindung der rund 150 städtischen Verwaltungsstellen
  • Anwendungsunterstützung für unzählige  IT-Arbeitsplätze

Seit vielen Jahren greifen zahlreiche andere Kommunen und öffentlich-rechtliche Einrichtungen in Rheinland-Pfalz auf das Know-how der KDZ Mainz zurück.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie