Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kommunale Datenzentrale Mainz
Gebäude der KDZ Mainz
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Standesamtswesen
  2. - AutiSta und ePR

AutiSta und ePR

AutiSta

steht für "Software Automation im Standesamt" des Verlags für Standesamtswesen GmbH und ist das elektronische Standesamtsverfahren in Rheinland-Pfalz.

Dieses Fachverfahren unterstützt die Standesbeamten bei allen Vorgängen, für die sie nach dem Personenstandsgesetz zuständig sind.

Elektronisches Personenstandsregister (ePR)

Die Einführung des neuen elektronischen Personenstandsregisters ePR für alle rheinland-pfälzischen Kommunen wurde im Oktober 2013 abgeschlossen.

Mit diesem elektronischen Personenstandsregister werden in Deutschland die bisherigen Personenstandsbücher (Eheregister, Lebenspartnerschaftsregister, Geburtenregister, Sterberegister) abgelöst. Jede Beurkundung wird mit der dauerhaft überprüfbaren qualifizierten elektronischen Signatur des Standesbeamten versehen.

Weitere Informationen enthält der in der Verbandszeitschrift des Gemeinde- und Städtebundes "Gemeinde und Stadt", Ausgabe 6/2011, veröffentlichte Artikel „Neues elektronisches Personenstandsregister in Rheinland-Pfalz“.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie auf der Seite 'Datenschutz'.

Seite 'Datenschutz'